Der Dirigent der Stadtkapelle stellt sich vor...

Clemens Berger

Clemens Berger

 

Clemens Berger stammt aus Freiburg (Breisgau) und wirkt seit 2012 als Leiter der Stadtkapelle Rottweil und der dazu gehörigen Bläserschule.

 

Zuvor war er mit dem Sinfonischen Jugendblasorchester Karlsruhe als musikalischer Leiter von 1996-2010 national und international sehr erfolgreich, sowie von 2003-2012 Musikdirektor der Stadtkapelle Albstadt-Tailfingen.

Von 1998 bis 2012 war er Lehrer für Horn und Ensemble an der Musikschule Bretten.

1999 erschien sein Buch: Percy Grainger – Eine Kurzbiografie und Grainger´s Werke für Blasorchester.

Von 1992 bis 1998 dirigierte Clemens Berger die Stadtmusik in der Rottweiler Partnerstadt Brugg (Schweiz) und war gleichzeitig Lehrer für Horn an der dortigen Musikschule.

 

Seine überaus erfolgreiche Arbeit mit seinen Orchestern ist auf mehreren CDs, Rundfunk sowie Fernsehaufnahmen dokumentiert.

Clemens Berger engagiert sich ehrenamtlich seit 2008  als Vize-Präsident der deutschen WASBE-Sektion (WASBE: World Association for Symphonic Bands and Ensembles).

 

Er absolvierte an der Musikhochschule Zürich seine musikalische Ausbildung in den Fächern Dirigieren, Horn und Theorie, die er mit Auszeichnung bestand.

 

Als Hornist wirkte er in verschiedenen Opernproduktionen, Orchestern und Kammermusikformationen mit.

Er war Mitbegründer und Leiter von Brass Connection (1996 - 1998), einem professionellen Blechbläserensemble.